Buddha mit Chakrasteinen (Sterling Silber)

Artikelnummer: C3 - Buddha

49,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

925/Sterling Silber, 20x40 mm, inkl. Lederband


Chakrasteine: Mondstein, Topas, Iolit, Peridot, Citrin, Carneol, Granat

Begründer des Buddhismus. Er lehnte jede Form des Gottesdienstes und die Idee eines personifizierten Gottes ab. Er predigte Gewaltlosigkeit und Respekt vor jedem Lebewesen. Meditation lehrte er als wichtigste Hilfe zur Selbsterkenntnis. Als Amulett erinnert er uns an die Reinheit des Herzens und an Selbsterkenntnis.

Ursprung des Buddhismus. Im Alter von 29 Jahren verließ er seinen Palast, um das Leben eines Eremiten zu führen. Nach sieben Jahren strenger Askese und Meditation erfuhr er eines Nachts in Budh-Gaya den Zustand der Erleuchtung. Seine Lehre beruht auf den vier Wahrheiten: Übel, Entstehung des Übels, das Aufhören des Übels und den Pfad der zur Überwindung führt. Meditation ist letztlich seine einzige Lehre: "Erkenne dich selbst, dann erkennst du Gott". Es gibt folgende Hauptrichtungen: Mahayana (großes Fahrzeug), Hinayana (kleines Fahrzeug), Vajrayana (Diamantenfahrzeug), Neobuddhismus. Als Amulett erinnert er uns an die Reinheit der Herzens und an Selbsterkenntnis.